Feb 14, 2017 17:20 Europe/Berlin
  • Amano:  Atomabkommen zwischen Iran und Weltmächten wird eingehalten

Dubai (IRNA/AP) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation- IAEA, Yukiya Amano, bekräftigte, dass das Atomabkommen zwischen Iran und der G5+1 trotz einiger Berichte, immer noch eingehalten werde.

Amano sagte am Dienstag in einem Interview mit Associated Press, der iranische Vorrat an niedrig angereichertem Uran entspreche immer noch der im Atomabkommen angegeben Menge.

Die  Internationale Atomenergiebehörde überwache mit den Augen und Ohren der internationalen Gemeinschaft dieses Abkommen, so Amano.

Der IAEA-Generaldirektor, der sich derzeit in Dubai aufhält, um am Weltregierungsgipfel teilzunehmen, fügte hinzu, man habe stets  die Aufsicht übernommen und wenn es Anzeichen für Verstöße gegeben habe, sei es sofort erkannt worden.

Nach Angaben von Amano habe die Regierung von US-Präsident Donald Trump, trotz einiger Kritik, bis jetzt noch keinen Kontakt mit ihm oder anderen zuständigen Verantwortlichen über das iranische Atomabkommen aufgenommen.

Amano hat in seiner Rede bei seinem Besuch in Teheran im Dezember 2016 darauf hingewiesen und erneut über Treffen mit iranischen Verantwortlichen in naher Zukunft gesprochen.

 

Kommentar