Feb 24, 2019 16:27 Europe/Berlin
  • Iran meldet erfolgreichen Start von Flügelrakete aus Unterwasserposition

Teheran(ParsToday/sputniknews)- Iran hat am am 3.Tag des Manövers "Velayart 97" den erfolgreichen Start einer Flügelrakete aus Unterwasserposition vom eigenen "U-Boot vom Typ Ghadir" gemeldet.

Admiral "Hamseh Ali Kaviani", Sprecher des Seemanövers „Velayat 97“ teilte heute dazu mit: „Da U-Boot-Raketen eine begrenzte Reichweite haben und vom Gegner zum Zeitpunkt des Starts gesehen werden können, haben iranische Experten eine eigens entwickelte Flügelrakete modifiziert, um diese aus großer Tiefe abzufeuern. Der Unterwasserstart von Raketen ermöglicht U-Booten, feindliche Schiffe zu treffen, ohne entdeckt zu werden.“

Der Manöver-sprecher fügte hinzu, die anderen U-Boote in der Marine der Armee der Islamischen Republik, darunter die U-Boote "Tareq" und "Fateh",  verfügen auch über derartige Fähigkeiten. 

An dem dreitägigen heute zu Ende gegangenen Seemanöver im Osten der Meerenge Hormoz und im Golf von Oman nahmen rund 100 Schiffe teil.

 

 

Tags

Kommentar