Sep 20, 2019 14:50 Europe/Berlin
  • Zarif: Öl ist den Amerikanern wichtiger als Blut

Teheran (ParsToday/IRNA) - Der iranische Außenminister schrieb am frühen Freitagmorgen über Twitter, dass bei der US-Politik in Bezug auf den Jemen-Krieg, Öl für Washington wichtiger sei als menschliches Blut.

Mohammad Javad Zarif schrieb: Bevor der jüngste Drohnenangriff der Jemeniten auf saudische Ölanlagen stattfand, galt ihre Politik des Schweigens gegenüber der Jemenkrise: Arabisches Blut gegen arabisches Öl - Das ist amerikanische Politik.

"4 Jahre blinde Bombardierung des Jemen, 

100 000 tote Jemeniten,

20 Millionen Jemeniten leiden unter Hunger, 

2,3 Millionen Jemeniten mit Cholera infiziert

= grünes Licht und Freiheit für die Ausübung von Verbrechen 

- Jemenitischer Vergeltungsangriff auf arabische Öldepots

= inakzeptable Kriegshandlungen."

Die Drohneneinheit der jemenitischen Armee und der Volkskomitees im Jemen haben am vergangenen Samstag als Vergeltung für die Kriegsverbrechen der Saudis in ihrem Land 10 Drohnen auf die Ölanlagen des staatlichen saudi-arabischen Konzerns Aramco in Abkaik und Churais abgeschossen, woraufhin die Ölförderung auf rund 50 Prozent reduziert wurde.

Kommentar