Sep 21, 2019 17:24 Europe/Berlin
  • Zarif:

Teheran(ParsToday) - Laut dem iranischen Außenminister betrachte "Team B" den US-Präsidenten als leichtes Ziel, den es mit Lügen in den Krieg treiben könne.

Irans Außenminister, Mohammad-Dschawad Zarif, veröffentlichte heute in seinem Kurznachrichtendienst Twitter eine Aufzeichnung der jüngsten Rede des früheren amerikanischen Außenministers, Rex Tillerson, wo es hieß: Trotz des Rauswurfs eines Mitglieds des "Team B" gibt es da immer noch Leute, die auch diesen Weg fortsetzen wollten.

Tillerson sagte auf einer Konferenz in  der Harward-Universität: Der israelische Ministerpräsident, Benjamin Netanjahu, liefere Donald Trump,   falsche Informationen, und verleite ihn in einen Weg, wo er,  Netanjahu, selbst hin wolle.

Vor einiger Zeit erklärte der Außenminister Zarif, eine Gruppe, bestehend aus dem früheren Nationalen Sicherheitsrat des Weißen Hauses, John (Bolton), dem israelischen Ministerpräsidenten, (Benjamin) Netanjahu, dem saudischen Kronprinzen, Mohammed (Bin) Salman, und dem Prinzen von Abu Dhabi, Mohammed (Bin) Zayed (sog. Team B), versuche, in der Region Unsicherheit zu stiften und bewaffnete Auseinandersetzungen anzuzetteln.

 

 

Tags

Kommentar