Oct 02, 2019 18:17 Europe/Berlin
  • Revolutionsoberhaupt: wir reduzieren weiterhin  nukleare Verpflichtungen

Teheran (ParsToday) – Das Oberhaupt der Islamischen Revolution gab bekannt, die US-Politik des Maximaldrucks sei gescheitert und Iran habe sich nicht dem Hegemonialsystem unterworfen. Nun werde das Land seine nuklearen Verpflichtungen ernsthaft und entschlossen weiter reduzieren.

Bei einem Treffen mit tausenden Kommandeuren der iranischen Revolutionsgarden wies Ayatollah Khamenei heute  auf den jüngst gescheiterten Versuch der Amerikaner, eine, wenn auch nur symbolische, Niederlage Irans zu inszenieren, hin und erklärte: "Um den iranischen Präsidenten zu einem Treffen zu zwingen, mussten sie sogar flehen und baten auch ihre europäischen Freunde um Hilfe; aber sie scheiterten. Und bis zu diesem Zeitpunkt ist der maximale Druck gescheitert und ich sage entschieden, dass sie dabei bis zum Ende scheitern werden."

In Bezug auf die Nuklearfrage sagte er: "Die Reduzierung der nuklearen Verpflichtungen, die im Verantwortungsbereich der iranischen Atomenergieorganisation liegt, muss so wie die Regierung angekündigt hat, präzis und umfassend fortgesetzt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, und es wird zu einem Ergebnis kommen."

Ayatollah Khamenei wies dann  auf die Ausgaben der Feinde, insbesondere der USA, in Afghanistan, Irak und Syrien hin und sagte: "Sie schufen die IS-Terrormiliz mit einem enormen Kostenaufwand und unterstützten sie finanziell, mit Waffen und Propaganda; und jetzt, wo der IS durch den Einsatz  der jungen Generation in Syrien, Irak und Iran beseitigt worden ist, behaupten sie, sie hätten selbst den IS zerstört."

In Bezug auf wirtschaftliche Fragen sagte Ayatollah Khamenei: "Einige hatten zuvor vorausgesagt, dass das Jahr 98 mit sehr schweren Wirtschaftskrisen einhergehen würde, aber die Verantwortlichen melden nun ein relatives Wirtschaftswachstum in den ersten sechs Monaten des Jahres."

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution sagte abschließend, von welcher Perspektive man die Konfrontation der islamischen Nation mit der Welt der Grausamkeit, Arroganz und des Unglaubens auch betrachte, stehe fest, dass das iranische Volk der endgültige  Sieger sein wird.

 

 

Tags

Kommentar