Nov 10, 2019 17:40 Europe/Berlin
  • Rouhani verkündet: Ölfeld mit 53 Milliarden Barrel Rohöl entdeckt

Yazd (ParsToday) - Laut Präsident Hassan Rouhani hat Iran in der südwestlichen Provinz Khuzestan ein neues Ölfeld entdeckt, das 53 Milliarden Barrel Rohöl enthält.

Rouhani teilte am Sonntag in einer großen Versammlung der Bewohner von Yazd mit, dass diese Entdeckung trotz der Feindseligkeiten der USA gemacht wurde, die es hauptsächlich auf den iranischen Ölsektor abgesehen haben. 

"Es ist ein großes Ölfeld, das sich von Bostan bis in die Nähe von Omidiyeh erstreckt und eine Fläche von 2.400 Quadratkilometern mit einer Tiefe von 80 Metern umfasst", sagte er.  

"Heute verkünden wir den USA, dass wir ein reiches Land sind, und trotz Ihrer Feindseligkeit und den tyrannischen Sanktionen, es den Arbeitern und Ingenieuren der iranischen Ölindustrie gelungen ist, dieses riesige Ölfeld zu entdecken", fügte Rouhani hinzu.

Die USA haben die "härtesten" Sanktionen gegen Teheran seit dem einseitigen Rückzug aus dem Nuklearabkommen im März 2015 verhängt.

Rouhani sagte: "Das erste, was ich hier betonen möchte, ist, dass wir dem Druck aus dem Ausland im vergangenen Jahr standgehalten haben, in dem unsere Leute schwierige Zeiten durchmachen mussten."

Es ist anderthalb Jahre her, seit Präsident Donald Trump die Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen mit dem Iran zurückgezogen und eine Politik des "maximalen Drucks" eingeleitet hat.

Trump hat haufenweise Sanktionen gegen Teheran verhängt und erklärt, er wolle ein besseres Abkommen mit dem Iran aushandeln, und dass seine Politik die Iraner für dieses neue Abkommen an den Tisch bringen werde.

Die Maximaldruckpolitik hat es jedoch nicht geschafft, den Iran an den Verhandlungstisch zu bringen oder seine regionalen Aktivitäten im Nahen Osten einzudämmen, wie dies von Washington angestrebt wurde.

Iran hat stets angekündigt, offen für Gespräche zu sein. Verhandlungen unter Druckausübung hält das Land jedoch nicht für eine ernsthafte Gesprächsbereitschaft, sondern für einen Versuch die eigenen Interessen der anderen Seite aufzuerlegen.

Tags

Kommentar