Jan 14, 2020 10:34 Europe/Berlin
  • Zarif: Europäische Vertragspartner können mit Huldigung der USA das Atomabkommen nicht retten

Teheran (ParsToday) - Außenminister Zarif kritisierte das Vorgehen der europäischen Vertragspartner des Atomabkommens -JCPOA- und hob hervor: "Großbritannien, Frankreich und Deutschland können mit der Huldigung der USA das Atomabkommen nicht retten."

Mohammad Javad Zarif schrieb am Montagabend auf seinem Twitter: "Seit 20 Monaten huldigen die europäischen Vertragspartner des JCPOA (Britannien, Frankreich und Deutschland) den USA, die ihnen ihre Politik diktiert. Aus diesem Grund ist dieses Abkommen nun gefährdet."

Er schrieb weiter, dass diese drei europäischen Länder das Atomabkommen (Umfassender gemeinsamer Aktionsplan -JCPOA) retten könnten, aber nicht mit der Huldigung der USA und dem Druck auf einen Vertragspartner (Iran) sondern damit, dass sie sich trauten ihren Verpflichtungen nachzukommen.

Die USA sind im Mai 2018 unter Donald Trump einseitig und gegen die Resolution 2231, aus dem internationalen Atomabkommen der G5+1 mit Iran ausgestiegen, und haben die anti-iranischen Sanktionen gegen Iran erneut verhängt und verstärkt.

Nach einem Jahr strategischer Geduld Irans und der Nichterfüllung der europäischen Verpflichtungen zur Gewährleistung der wirtschaftlichen Interessen Irans aus diesem Abkommen, hat Iran mit einer schrittweisen Reduzierung seiner Verpflichtungen begonnen und kündigte vor kurzem an, alle seine Verpflichtungen  aus diesem Abkommen zu reduzieren.

Tags

Kommentar