Jan 14, 2020 12:55 Europe/Berlin
  • Salami/Revolutionsgarden: Iran bleibt bis zuletzt an syrischer Seite

Teheran (ParsToday) - Der Oberbefehlshaber der iranischen Revolutionsgarden (Sepah) sagte, dass die IR Iran bis zur vollständigen Ausweisung aller Feinde Syriens an der Seite der syrischen Bevölkerung bleibe.

Generalmajor Hossein Salami hat heute (Dienstag) bei seiner Zusammenkunft mit dem syrischen Ministerpräsidenten Imad Khamis betont, dass Iran die territoriale Integrität Syriens wie seine eigene ansehe, und diese respektiere.

Er erklärte, dass Märtyrer General Soleimani eine Persönlichkeit gewesen sei, die sich der gesamten islamischen Welt verpflichtet gefühlt habe und ergänzte: "Märtyrer Soleimani war der Archtekt der militärischen Niederlage der Amerikaner, des zionistischen Regimes sowie ihrer Verbündeten."

"Die gebliebenen Erfolge seines Wirkens und dessen Auswirkungen auf die Stärke der Widerstandsfront und die Standhaftigkeit ihrer Verbündeten gegenüber den Feinen der islamischen Ummah, sind deutlich erkennbar", fuhr er fort.

Der Sepah-Oberbefehlshaber hob hervor, dass man den Weg von Märtyrer Soleimani mit aller Kraft fortsetzen werde: "Die harte Vergeltung der Revolutionsgarden gegen die amerikanischen Terroristen war eine Demonstration der iranischen Stärke."

Der syrische Ministerpräsident Imad Khamis erklärte, dass die Widerstandsfront und alle Freiheitsliebenden in der Welt sich der Opferbereitschaft von General Soleimani verpflichtet fühlten und fügte hinzu: "Die Opferbereitschaft, die Selbstaufgabe und das jahrzehntelange Wirken dieses großen Märtyrers für die Sicherheit in der Region, können nicht mit Worten beschrieben werden."

Er wies auf das terroristische Vorgehen der USA bei diesem Anschlag auf Märtyrer Qassem Soleimani und seine Begleiter wie Abdul-Mahdi Muhandesi hin und hob hervor, dass das reine Blut dieses Märtyrers und seiner Begleiter immer als Zeichen der Widerstandskultur in der Region verbleiben werde. 

Der syrische Verteidigungsminister Ali Abdullah Ayyoub hat am Montag dem iranischen Verteidigungsminister den Heldenorden -die oberste Auszeichnung der syrischen Armee- im Auftrag des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, überreicht, damit dieser Orden der Familie von Märtyrer General Qassem Soleimani übergeben wird.

 

Tags

Kommentar