Jan 17, 2020 09:09 Europe/Berlin
  • Zarif: Iranische Bank eröffnet Filiale in Indien

Mumbai (ParsToday/IRNA) - Der iranische Außenminister berichtete am Donnerstag von der Eröffnung einer iranischen Bankfiliale in Indien.

Mohammad Javad Zarif, der iranische Außenminister, erklärte bezüglich der Erleichterungen, die für die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Iran und Indien vereinbart wurden, dass außer der Eröffnung einer iranischen Bank in Indien auch eine indische Bank in Iran, im südiranischen Chabahar, eröffnet werden solle, um den Finanztransfer zwischen beiden Ländern zu erleichtern.

Für den Geldtransfer bei Handelsaktivitäten gebe es verschiedene Möglichkeiten wie Verrechnung und Bezahlung mit Landeswährung.

"Der private und der öffentliche Sektor müssen bei Transakionen stärker auf die Verwendung der nationalen Währung und nicht auf das internationale Geld achten" sagte Außenminister Zarif und bezeichnete die Lösung der Währungsprobleme zwischen Iran und Indien als ein strategisches Problem. Hinzufügend sagte er, dass die Souveränität des US-Dollars über die weltweiten Transaktionen schrittweise verringert werden sollte.

Außenminister Zarif ist am Donnerstag zu Gesprächen mit iranischen und indischen Geschäftsleuten und Händlern nach Mumbai (früher Bombay) gereist.

Tags

Kommentar