Feb 20, 2020 10:49 Europe/Berlin
  • Einwöchiger Wahlkampf für Parlamentswahlen in Iran beendet

Teheran (ParsToday) - Einen Tag vor den 11. Parlamentswahlen in Iran und vor der Wahl für den Expertenrat ist der Wahlkampf heute um 8 Uhr offiziell beendet worden.

Der Wahlkampf endete um 8:00 Uhr (Donnerstag, 04:30 Uhr GMT) und jeder Wahlkampf nach diesem Zeitpunkt verstößt gegen die Wahlbestimmungen, teilte das iranische Wahlkomitee am Mittwoch in einer Erklärung mit.

Die Kampagnen haben am vergangenen Donnerstag offiziell begonnen und die Kandidaten hatten eine Woche Zeit, um die Unterstützung der Menschen für ihre Kandidatur zu gewinnen. Nach dem Wahlkampf gibt es eine 24-Stunden-Ruhephase, bis die Abstimmung am Freitagmorgen beginnt.

Mehr als 7.000 Kandidaten kämpfen um den Eintritt ins Parlament. Ein Gewinner muss mindestens 20 Prozent der abgegebenen Stimmen in seinem Wahlkreis haben, um für eine Amtszeit von vier Jahren Gesetzgeber zu werden. Insgesamt sind 57.918.000 Personen berechtigt, ihre Stimme abzugeben. 

Der iranische Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli sagte am Mittwoch, dass in den 31 Provinzen des Landes insgesamt 55.000 Wahllokale und über 200 Wahlkreise vorbereitet wurden, damit die Bürger ihre Stimmen abgeben können.

Die Parlamentswahlen im Iran und die Zwischenwahlen des Expertenrates - ein Gremium, dessen Mitglieder das Oberhaupt des Landes bestimmen - sollen am 21. Februar gleichzeitig stattfinden. 

Tags

Kommentar