Mrz 20, 2020 10:21 Europe/Berlin
  • Protestnote Teherans gegen Umgang der Polizei vom Frankfurter Flughafen mit Iranern

Frankfurt am Main (ParsToday) - Das Konsulat der Islamischen Republik Iran in Frankfurt am Main hat in einer Note gegen den Umgang der deutschen Polizei mit den Iranern auf dem Rhein-Main Flughafen protestiert.

In dieser Protestnote brachte das iranische Konsulat sein Verständnis für manche Einschränkungen und verschärfte Kontrollen an den deutschen Grenzen wegen Coronavirus zum Ausdruck, forderte jedoch Belangung der betreffenden Polizisten wegen ihres Fehlverhaltens.

Ein iranischer Passagier, der ohne Kenntnis von der neuen durch Coronavirus bedingten Verordnung über Doha und mit einem Katarischen Flugzeug auf dem Frankfurter Flughafen angekommen war, wurde dort von einem Polizisten beleidigt.

Nach den neuen deutschen Bestimmungen haben nur EU-Bürger und Einwohner mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis das Recht, in den Schengen-Raum einzureisen. Diese neue Verordnung ist zunächst auf einen Monat befristet.

Tags

Kommentar