Mrz 21, 2020 10:14 Europe/Berlin
  • Zarif: Weißes Haus übt maximalen Druck gegen Menschlichkeit aus

Teheran (ParsToday) - Der iranische Außenminister betonte, dass das Weiße Haus die Strategie des Maximalen Druckes auf Iran auf eine beispiellose Ebene gegen Menschlichkeit und menschliches Leben gehoben habe.

Mohammad Javad Zarif hat am Freitagnachmittag auf seiner Twitterseite hervorgehoben, dass die US-Regierung sich über die zu Beginn des Nowruz-Festes in Iran sterbenden Iraner freue und stolz sei.

Gerichtet an die Verantwortungsträger des Weißen Hauses schrieb er weiter: Der schlechte Ruf von Washingtons Politik wird für immer bleiben, aber Iran wird nicht aufgeben.

Am gestrigen Freitag hat in Iran das neue Sonnenjahr 1399 nach der Hidschra begonnen.

Außenminister Zarif hatte zuvor in seiner Neujahrsbotschaft geschrieben, dass das Coronavirus die Wahrheit der grausamen US-Sanktionen für alle Menschen in der Welt deutlich gemacht habe und betont: Die Sanktionierung der Gesundheit der Iraner stand schon von Anfang an im Zentrum des Wirtschaftsterrorismus und der Sanktionen der USA gegen Iran.

Die USA versuchen Iran letztendlich in eine Insel zu verwandeln, die von einem Ozean der Bedrohungen und Leiden umgeben ist, indem sie die Schichten und die Tiefe der Sanktionen weiter verstärken: Aber Iran wird wiederkommen, wiedererstehen und erneut die Schlösser des Sanktionsgefägnisses aufbrechen, so Zarif weiter in seinem Tweed.

 

Tags

Kommentar