Mrz 30, 2020 09:16 Europe/Berlin
  • Iran: Zwei mit Coronavirus infizierte Neugeborene geheilt

Teheran (ParsToday) - Zwei mit dem Coronavirus infizierte Neugeborene in Iran haben ihre Genesung wiedergefunden und das Krankenhaus bereits verlassen.

Die zwei vier- und 14-tägigen Neugeborenen wurden gestern nach zwei wöchiger stationärer Behandlung aus den Krankenhäusern entlassen. Zuvor hatten sich eine 103-jährige Frau sowie ein 100-jähriger Mann in Iran  erholt.

Laut dem iranischen Gesundheitsministerium sind bisher 38.309 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert worden. 2.640 Patienten starben an  dem neuartigen Virus. 12.391 mit dem  Coronavirus infizierten Menschen wurden auch  geheilt.

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2, das die Krankheit COVID-19 verursacht, tauchte erstmals im Dezember 2019 in China auf, wo es Anfang 2020 identifiziert wurde. Die ersten Infektionen werden mit einem Tiermarkt in Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei in Verbindung gebracht, auf dem auch Wild- und exotische Tiere verkauft wurden.

Mehr als 34.000 Menschen sind bisher weltweit an der Lungenkrankheit COVID-19 gestorben, mehr als 722.000 gelten als infiziert, von denen mindestens 152.000 erfolgreich behandelt wurden. 

 

 

Tags

Kommentar