May 25, 2020 00:57 Europe/Berlin
  • Revolutionsgarden: Irans Verteidigungsbereitschaft auf höchstem Niveau seit 40 Jahren

Teheran (ParsToday/PressTV) - Iran hat das höchste Maß an Verteidigungsbereitschaft seit dem Sieg der Islamischen Revolution von 1979 erreicht, betonte ein hochrangiger Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarden (Sepah).

"Unsere Verteidigungsbereitschaft ist derzeit auf dem höchsten Stand seit dem Sieg der Islamischen Revolution, und unser Volk sollte diesbezüglich keine Bedenken haben", sagte Brigadegeneral Amir Ali Hajizadeh, Kommandeur der Luft- und Raumfahrt-Abteilung der Revolutionsgarden, am Sonntag.

„Iran ist – Dank Gottes - derzeit mächtig [im Verteidigungssektor] und niemand sollte sich diesbezüglich Sorgen machen. Es ist der Feind, der besorgt sein muss“, fügte Hajizadeh hinzu.

Er merkte an, dass aus seiner Sicht die Wirtschaft die Hauptfront ist, an der die iranische Nation mit dem größten Problem konfrontiert ist, und forderte das iranische Volk und die iranischen Behörden auf, ihre Bemühungen auf die Lösung der wirtschaftlichen Probleme zu konzentrieren.

Das Oberhaupt der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyyed Ali Khamenei, hat eine weitere Stärkung der Verteidigungsmacht des Landes gefordert, um Bedrohungen zu begegnen und einen möglichen Kriegsausbruch zu vermeiden.

Iran hat es geschafft, seine Feinde zu "lähmen", und hat seine eigene "hoch entwickelte" Verteidigungsausrüstung entwickelt, um auf die ständig zunehmenden Maßnahmen des Feindes gegen Iran zu reagieren, sagte das Oberhaupt im Februar in Teheran.

Die Islamische Republik hat in seinem Verteidigungssektor große Durchbrüche erzielt und trotz der US-Sanktionen und des wirtschaftlichen Drucks des Westens die Autarkie bei der Herstellung von militärischer Ausrüstung und Hardware erreicht.

Iran betont jedoch stets, dass ihre militärische Macht ausschließlich zu Verteidigungszwecken gegen feindliche Bedrohungen bestimmt sei.

Tags

Kommentar