May 29, 2020 13:49 Europe/Berlin
  • Iran: Zahl der Coronavirus-Patienten nimmt ab und das Virus wird ausgerottet

Teheran (ParsToday) - Über 88 Prozent der Coronavirus-Patienten haben sich in Teheran erholt, sagte ein iranischer Verantwortungsträger und fügte hinzu, dass das Virus im Land ausgerottet wird.

Laut Alireza Zali, Leiter des Teheraner Hauptquartiers zur Bekämpfung des Coronavirus, ist die Anzahl der COVID-19-Infektionen und Todesfälle vielversprechend. Die Zahlen zeigen, dass das Virus ausgerottet wird, da die Anzahl der Infektionen abnimmt, fügte Zali hinzu.

Er bemerkte auch, dass die Patienten nach durchschnittlich 5,17 Tagen wieder geheilt wurden, was eine beispiellose Aufzeichnung ist.

Der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianoush Jahanpour, gab am Freitag bekannt, dass sich 114.931 COVID-19-Patienten von der Krankheit erholt haben und aus dem Krankenhaus entlassen wurden. Laut Jahanpour meldeten 15 Provinzen in den letzten 24 Stunden keinen durch das Virus verursachten Todesfall, und fünf Provinzen meldeten nur einen Todesfall.

Der Sprecher sagte, 50 Menschen seien in den letzten 24 Stunden an dem Virus gestorben, was die Gesamtzahl der Todesfälle auf 7.677 erhöhte. Er bestätigte weitere 2.819 neue Infektionsfälle, was die Gesamtzahl der Infektionen auf 146.668 erhöhte.

Tags

Kommentar