Jun 03, 2020 11:53 Europe/Berlin
  • US-Bezirksrichter verurteilt Iran und Syrien zu Entschädigungszahlungen

Columbia (IRNA/ParsToday) - Ein US-Bezirksrichter hat mit haltlosen Behauptungen Iran und Syrien zu Entschädigungszahlungen an Amerikaner verurteilt.

Randolph Moss ein Bezirksrichter des US-Bezirksgerichts von Columbia hat am Dienstag mit haltlosen Behauptungen bekannt gegeben, Iran und Syrien müssten amerikanischen Familien, deren Angehörige bei verschiedenen Angriffen in den besetzten palästinensischen Gebieten getötet wurden, Entschädigungszahlungen entrichten.

Moss behauptete vor Gericht, dass diese Angriffe mit der Unterstützung Irans und Syriens durch die islamisch-palästinensische Widerstandsbewegung Hamas und den Islamischen Jihad Palästinas erfolgt seien.

Einem Bericht von Associated Press zufolge hat dieser Richter bisher noch keine Summe für die Zahlungen genannt.

Zuvor schon haben US-Gerichte aus politischen Motiven die IR Iran zur Bezahlung von Hunderten Millionen Dollar Entschädigungszahlungen an Familien amerikanischer Staatsbürger verurteilt.

Die Islamische Republik Iran hat wiederholt offiziell beim Internationalen Gerichtshof (IGH) gegen die ungerechten Urteile der Vereinigten Staaten sowie die illegale Beschlagnahme iranischer Vermögenswerte und Vermögens der iranischen Zentralbank geklagt.

 

 

Tags

Kommentar