Jul 02, 2020 12:03 Europe/Berlin
  • Revolutionsoberhaupt kondoliert Opferfamilien der Explosion in einer Klinik in Teheran

Teheran (ParsToday)- Das geehrte Revolutionsoberhaupt hat in einer Botschaft den Familien der Opfer der Explosion in einer Klinik in Nord-Teheran kondoliert.

In seiner Kondolenzbotschaft unterstrich Ayatollah Khamenei: "Ich möchte den Opferfamilien des tragischen Brandvorfalls in einem medizinischen Zentrum, in dem mehrere Menschen getötet wurden, mein aufrichtiges Beileid aussprechen und bitte Gott, den Allmächtigen, um Trost und Seelenfrieden und um göttliche Barmherzigkeit für die Toten".

Es hieß weiter: "Die zuständigen Behörden müssen alle Anstrengungen unternehmen, um das Auftreten solcher tragischen Ereignisse zu verhindern und erforderliche Maßnahmen ergreifen, um die Schäden zu verringern und solche irreparablen Verluste zu verhindern".

Abschließend forderte Ayatollah Khamenei eine ordnungsgemäße Untersuchung des Vorfalls in dem medizinischen Zentrum.

Teheran: 19 Tote durch Brand nach Explosion von Sauerstoffflasche

Bei der Explosion einer Sauerstoffflasche in einer Klinik in Nordteheran starben 19 Menschen und weitere 14 erlitten Verletztungen. Am späten Dienstagabend wurde nach einer Explosion einer Sauerstoffflasche im Untergeschoss einer 5-stöckigen Klinik in Nordteheran, und das dadurch entstandene Feuer, ein Teil des Gebäudes zerstört.

Kommentar