Aug 04, 2020 08:23 Europe/Berlin
  • Zarif: Fehlkalkulationen der Supermächte hatten katastrophale Folgen

Teheran (ParsToday) - Den Worten von Außenminister Zarif zufolge hatten die Fehleinschätzungen und falschen Kalkulationen der Supermächte für eine neue Weltordnung katastrophale Folgen.

Mohammad Javad Zarif hat am Montag beim 2. Vortrag seiner Vortragsreihe an der Universität von Teheran, unter dem Titel "Die Welt im Wandel", gesagt, dass die US-Invasion im Irak eine der Fehlkalkulationen der Großmächte sei. Es sei von Anfang an klar gewesen, dass dieser Krieg zu einer Zunahme des Extremismus in der Welt führen werde.

Zarif bezeichnete die Migration als eine der wichtigsten aktuellen Herausforderungen in den europäischen Ländern und fügte hinzu: "Diese Herausforderung schürt das Feuer des Nationalismus, des extremen Patriotismus, der wirtschaftlichen Ungleichheit und anderer Probleme, daher muss die Armut eine globale Lösung finden."

In Bezug auf das Thema Terrorismus und die Anschläge vom 11. September 2001 in New York sagte der iranische Außenminister: "Der Terrorismus ist ebenso eine globale Herausforderung, und niemand kann allein in der Welt Sicherheit schaffen. Die Sicherheit jedes Landes bedeutet auch die Sicherheit anderer Länder, und daher erfordert die Schaffung von globaler Sicherheit die gemeinsamen Anstrengungen aller Länder.

"Die Sicherheit einer Gesellschaft kann nicht auf Kosten von Unsicherheit andere Gesellschaften geschaffen werden", fügte er hinzu und sagte: "Einige Länder, die Waffen herstellen und verkaufen, verhindern den Zugang zu wirklicher Sicherheit in anderen Ländern."
Der iranische Außenminister sagte außerdem: "Einige Akteure wie die USA  haben versucht die Situation mit ihren früheren Regeln und ihrer militärischen Überlegenheit während der Übergangszeit zu kontrollieren, aber dieses Vorgehen führte zu einer Katastrophe."

Der Leiter des diplomatischen Dienstes Irans betonte, dass die Welt vor Herausforderungen stehe, die von einem Land oder einer Koalition alleine nicht gelöst werden könnten: "Die Nichtbeachtung dieser Tatsache hat in den letzten 30 Jahren zu Missverständnissen und Fehlkalkulationen geführt", so Zarif.

Tags

Kommentar