Aug 10, 2020 10:46 Europe/Berlin
  • Ayatollah Khamenei: Erniedrigung ist Mittel der imperialistischen Mächte zur Vorherrschaft über die Völker

Teheran (ParsToday) - Laut dem geehrten Oberhaupt der Islamischen Revolution Ayatollah Khamenei versuchen die imperialistischen Kolonialmächte, in den Völkern, über die sie herrschen wollen, ein Minderwertigkeitsgefühl auszulösen.

In einer am Jahrestag der Unterzeichnung des niederträchtigen Vertrags vom August 1919 im Internet verbreiteten Botschaft Ayatollah Khamenies heißt es: "Ein Beispiel für diesen Versuch ist der 1919 von Vosough od-Douleh unterzeichnete Vertrag, welcher eine kollektive Erniedrigung des iranischen Volkes darstellte, indem er die Tatenlosigkeit, Entscheidungslosigkeit und Machtlosigkeit der Bürger verdeutlichte.  "

Der berühmte Vertrag von 1919 wurde vom ehemaligen iranischen Premierminister Vosough od-Douleh und dem britischen Außenminister Lord Curzon am 9. August 1919 unterzeichnet. 

Gemäß dieser Vereinbarung standen alle iranischen Militär- und Finanzinstitutionen unter der Kontrolle der Briten, und ihnen wurde die Eisenbahn-Konzessionen verliehen.

Vosough od-Douleh und zwei Minister seines Kabinetts sollen große Geldsummen von Großbritannien als Bestechungsgelder für die Unterzeichnung des Vertrags erhalten haben.

Tags

Kommentar