Nov 23, 2020 13:04 Europe/Berlin
  • Iranische Exporte in die EU-Staaten um 13 Prozent gestiegen

Teheran (ParsToday/IRNA) - Der Export iranischer Produkte in die Staaten der Europäischen Union verzeichnet in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Wachstum von 13 %.

Einem Bericht der Teheraner Handelskammer zufolge wurden im Zeitraum vom Januar bis zum September Produkte im Wert von 563 Millionen Euro in die EU-Länder exportiert. 

Der höchste Wert entfiel auf die Ausfuhr von Nahrungsmitteln und lebendigen Tieren mit 222 Millionen Euro.

Unter den EU-Staaten ist Deutschland der größte Abnehmer iranischer Produkte. 36 Prozent des gesamten iranischen Exportwertes im genannten Zeitraum gehen nach Deutschland, was ein Wachstum von 7 Prozent aufweist.

Tags