Nov 25, 2020 10:06 Europe/Berlin
  • Revolutionsführer: Fremden kann man nicht trauen

Teheran (ParsToday) - Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution Irans hob hervor, dass man Ausländern nicht trauen und auch nicht auf ihre Änderung hoffen könne.

Ayatollah Ali Khamenei hat am Dienstag bei einer Zusammenkunft mit den Vorsitzenden der 3 Gewalten und weiteren Mitgliedern des Obersten Wirtschaftskoordinationsrates Irans, die Sanktionen als eine bittere Wahrheit und ein Verbrechen der USA und ihrer europäischen Verbündeten gegen Iran bezeichnet und gesagt: "Diese Verbrechen werden seit Jahren gegen das iranische Volk durchgeführt, aber in den drei letzten Jahren wurden sie verschärft."

Er sagte, es gebe zwei Möglichkeiten, die Sanktionen zu beenden, entweder "die Sanktionen aufzuheben" oder "die Sanktionen zu neutralisieren und sie zu überwinden".

Bezüglich der Art und Weise Sanktionen zu überwinden und unwirksam zu machen erklärte er: "Dieser Weg mag anfangs Schwierigkeiten und Probleme mit sich bringen, aber mit Anstrengungen, Initiativen und Widerstand gegenüber Problemen, können Sanktionen überwunden werden und die Gegenseite kann die Unwirksamkeit der Sanktionen erkennen und wird diese schrittweise aufheben."

Später in seinen Ausführungen lehnte der Führer der Islamischen Revolution jede Aussicht auf ausländische Unterstützung für die Wiederbelebung der iranischen Volkswirtschaft ab: "Wir müssen davon ausgehen, dass es niemals eine Öffnung für die geben wird, auf die sich einige von innen verlassen, denn sie stehen in einem offenen Konflikt gegen uns. Die jüngsten Spannungen berauben sie jeglicher Möglichkeit, in internationalen Fragen Stellung zu beziehen, und insbesondere Iran kann sich nicht auf ihre Versprechen verlassen."

Ayatollah Khamenei verwies auf die jüngsten Äußerungen der drei europäischen Länder und sagte: "Während sie selbst die meisten falschen Eingriffe bei regionalen Fragen machen, fordern sie Iran auf, nicht in der Region einzugreifen. Während Großbritannien und Frankreich die zerstörerischsten Atomraketen besitzen und in Deutschland solche stationiert sind, wollen sie der Islamischen Republik Iran sagen, sie solle keine Raketen haben."

 

Tags