Nov 25, 2020 13:32 Europe/Berlin
  • Rohani: Zukünftige US-Regierung soll falsche Politik Trumps ausgleichen

Teheran (IRNA) - Der iranische Präsident hat seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die zukünftige US-Regierung in ihren ersten Schritten Trumps Politik und seine terroristischen Maßnahmen und Schritte gegen die Menschenrechte ausdrücklich verurteilt und dessen falsche Politik ausgleicht.

Eine große Manifestation des Sieges des iranischen Volkes habe sich in der unvermeidlichen Niederlage des Feindes in diesem Wirtschaftskrieg während der Ära von Donald Trump gezeigt, dem Mann, der die schlimmsten Verbrechen in der Geschichte gegen unabhängige Völker und Staaten wie Iran und Palästina begangen habe, sagte Präsident Hassan Rohani am Mittwoch in einer Kabinettssitzung in Teheran.

Seine falsche Außen- und Gesundheitspolitik, seine rassistischen Maßnahmen und seine Unberechenbarkeit gegenüber allen, waren laut dem iranischen Präsidenten die Ursachen der Niederlage dieses Mannes, sowohl im Ausland als auch in den USA.

"Wie wir wiederholt betont haben, basiert die Politik der Islamischen Republik Iran auf Gegenseitigkeit, wie Verpflichtung gegenüber Verpflichtung, Maßnahme gegenüber Maßnahme, Reduzierung der Spannungen gegenüber Reduzierung der Spannungen, Respekt gegenüber Respekt sowie Wahrnehmung internationaler Verpflichtungen gegenüber Wahrnehmung internationaler Verpflichtungen", fügte der iranische Präsident hinzu.

Er gratulierte außerdem zum Jahrestag der Gründung der Basij-Organisation (Volksmobilisierungseinheiten) und betonte, die Basij habe eine wichtige Rolle in allen Zeitabschnitten der IR Iran und insbesondere auch während der heiligen Verteidigung gespielt. Die Basij-Kräfte seien ein wertvolles Andenken an Imam Khomeini (r.a.), die immer zur Wahrung der Unabhängigkeit, der nationalen Interessen sowie zur Entwicklung des Landes und Unterstützung des Volkes eingesetzt werden könnten.

Imam Khomeini (r.a.) erließ am 26. November 1979 (5. Azar 1358) ein Dekret zur Gründung der Basij-Organisation.