Nov 28, 2020 07:42 Europe/Berlin

Teheran (ParsToday) - Der Oberbefehlshaber der Revolutionsgardem der Islamischen Revolution hat den tödlichen Terroranschlag auf den iranischen Nuklearwissenschaftler Mohsen Fakhrizadeh verurteilt und die definitive Bestrafung "dieses großen Verbrechens" geschworen.

Generalmajor Hossein Salami, Oberbefehlshaber der Islamischen Revolutionsgarden, erklärte am Freitag in einer Botschaft, solche Verbrechen werden die Entschlossenheit der Iraner, diesen glorreichen und autoritären Weg fortzusetzen, nicht untergraben, und eine harte Rache und Bestrafung der Täter stehen auf der Tagesordnung.

Oberbefehlshaber der iranischen Revolutionsgarden Generalmajor Hossein Salami

In einem weiteren Teil seiner Botschaft betont General Salami: Zweifellos werden die wertvollen und stolzen Kämpfe und Einsätze dieses ehrenwerten Märtyrers auf dem Gebiet der Verteidigungsindustrie und anderer strategischer Bereiche in der historischen Erinnerung des Landes bleiben.

Generalstabschef der iranischen Streitkräfte Generalmajor Mohammad Bagheri

Generalmajor Mohammad Bagheri, der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte, erklärte ebenfalls in einer Botschaft: Wieder einmal haben die mit der globalen Arroganz und dem bösen zionistischen Regime verbundenen "blinden Terroristen" in einer brutalen Tat einen der Manager und Bediensteten der iranischen Wissenschafts-, Forschungs- und Verteidigungsbereiche getötet.

Generalmajor Bagheri betonte: "Die Terroristengruppen, ihre Hintermänner und die Täter dieses Verbrechens müssen wissen, dass sie eine schwere Rache erwartet."

Vorsitzender der iranischen Atomenergieorganisation Ali Akbar Salehi

Der Vorsitzender der iranischen Atomenergieorganisation betonte auch in einer Nachricht an Brigadegeneral "Amir Hatami", Verteidigungsminister und Unterstützer der iranischen Streitkräfte: "Der Märtyrertod dieses Wissenschaftlers wird den islamischen Iran stärken."

Ali Akbar Salehi wies darauf hin: "Die Nachricht von der feigen Ermordung des Märtyrers Mohsen Fakhrizadeh, der viele Jahre seines gesegneten Lebens damit verbracht hatte, die Verteidigungsfähigkeiten des islamischen Iran zu erhöhen und zu verbessern, verursachte tiefes Bedauern und Emotionen."

General Salami, General Bagheri und der Vorsitzende der iranischen Atomenergieorganisation kondolierten dem Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Ayatollah Khamenei, dem iranischen Volk, seinen Kollegen im Verteidigungsministerium und seiner Familie zum Martyrium dieses prominenten Wissenschaftlers und erfolgreichen Direktors.

Berater des Oberbefehlshabers der iranischen Streitkräfte Brigadegeneral Hossein Dehghan

Als Reaktion auf das Martyrium des Leiters der Forschungs- und Innovationsorganisation des Verteidigungsministeriums bei einem Terroranschlag am Freitag betonte Brigadegeneral Hossein Dehghan, Berater des Oberbefehlshabers der iranischen Streitkräfte im Bereich der Verteidigungsindustrie und Unterstützung der Streitkräfte: Die Mörder des Märtyrers "Mohsen Fakhrizadeh" werden diesen Terroranschlag bereuen.

Mohsen Fakhrizadeh, Vorsitzender der Forschungs- und Innovationsorganisation des Ministeriums für Verteidigung und Unterstützung der iranischen Streitkräfte, wurde am Freitagabend bei einem Terroranschlag in einem Teheraner Vorort getötet.

Tags