Dez 03, 2020 15:29 Europe/Berlin
  • Iran identifiziert Personen, die an der Ermordung des Wissenschaftlers beteiligt sind

Teheran (ParsToday/PressTV) - Die iranische Regierung gab an, das Geheimdienstministerium des Landes habe die Personen identifiziert, die an der Ermordung des leitenden Wissenschaftlers Mohsen Fakhrizadeh beteiligt waren.

„Der Oberste Nationale Sicherheitsrat hat bereits darüber berichtet… Das Geheimdienstministerium hat die relevanten Personen identifiziert und alle Aspekte werden untersucht. Wenn dies abgeschlossen ist, wird eine gegenseitige Reaktion geplant“, sagte Ali Rabiei am Mittwoch in einem Interview mit einer Fernsehsendung. Er gab keine weiteren Details an.

Die Äußerungen kamen zwei Tage, nachdem der iranische Geheimdienstminister Mahmoud Alavi sagte, die Sicherheitskräfte des Landes hätten bei der jüngsten Ermordung von Dr. Fakhrizadeh viele neue Hinweise gefunden.

Fakhrizadeh, ein führender Nuklear- und Militärwissenschaftler, wurde am Freitag nach einer Explosion und einem Kugelhagel in der Nähe der iranischen Hauptstadt Teheran ermordet.

Während des Trauerzuges von Fakhrizadeh am Montag im Norden Teherans sagte Alavi, die iranischen Sicherheitskräfte hätten ihre umfassenden Bemühungen seit der Ermordung des Nuklearwissenschaftlers begonnen und es geschafft, viele Hinweise zu finden, indem sie alle Aspekte des Terroranschlags vollständig untersuchten.

Der Geheimdienstminister fügte hinzu, dass es zu früh sei, die Einzelheiten bekannt zu geben, da die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien, und betonte jedoch, dass die iranische Nation zu gegebener Zeit über die endgültigen Schlussfolgerungen informiert werde.

Iran hat harte Rache für den Mord an dem prominenten Wissenschaftler geschworen.