Feb 21, 2021 10:44 Europe/Berlin
  • Irans Außenminister: Vor Aufhebung von Sanktionen können USA nicht zum Atomabkommen zurückkehren

Teheran (ParsToday) - Laut dem iranischen Außenminister werden die USA nicht in der Lage sein, zum Atomabkommen zurückzukehren, bevor die Sanktionen vollständig aufgehoben sind, weil es die Vereinigten Staaten sind, die gegen das Gesetz verstoßen haben.

Laut der iranischen Nachrichtenagentur "IranPress"  am Sonntag fügte der iranische Außenminister "Mohammad-Dschawad Zarif" hinzu: An der US-Politik hat sich nichts geändert, und Biden hat nur Behauptungen aufgestellt. Wir haben 7 US-Präsidenten gesehen und das Problem ist, dass die USA es gewohnt sind, Wirtschaftssanktionen zu verhängen, aber diese Politik hat den Iran nicht getäuscht.

Zarif fügte hinzu: "Die USA  wollen über das Atomabkommen hinausgehen, aber es wird keine Verhandlungen geben, weil dieses Abkommen konstant  ist."

Der iranische Außenminister erklärte: "Sanktionen sind kein akzeptables Instrument und es gibt im Grunde keinen gemeinsamen Aktionsplan, weshalb von einer instrumentellen Methode zur Verhängung von Sanktionen die Rede ist, obwohl dies gegen die Resolution 2231 verstößt."

Zarif soll  heute mit dem derzeit im Iran weilenden Generaldirektor der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA), Rafel Grossi, zu Gesprächen über das Atomabkommen zusammenkommen.

Tags