Mrz 03, 2021 08:44 Europe/Berlin
  • Iran: Terroristischer Angriff auf Sepah-Fahrzeug in Saravan

Saravan (ParsToday) - Im Gebiet der Kreisstadt Saravan (Provinz Sistan-Belutschistan) kam es zu einem bewaffneten Angriff von Mitgliedern der terroristischen Gruppe Jaish al-Zalm auf ein Fahrzeug der Revolutionsgarden (Sepah).

Mohammad-Hadi Marashi, der stellvertretende Leiter der Sicherheitsabteilung des Gouvernements Sistan und Belutschistan, gab diese Nachricht bekannt und fügte hinzu: "Dieser bewaffnete Angriff fand am Dienstagabend im Bezirk "Bamposht" in Saravan statt."

In dem Fahrzeug saßen Kräfte der Technischen- und Ingenieursabteilung der Revolutionsgarden (Sepah).

Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Quds-Hauptquartiers der Revolutionsgarden hat eine Erklärung zum Angriff der terroristischen Elemente auf das Fahrzeug der Revolutionsgarden in Saravan abgegeben..

Demzufolge griffen die terroristischen Elemente in einem feigen Akt die technischen Kräfte der Revolutionsgarden in der Gegend von Bam, hinter der Kreisstadt Saravan, an. Diese waren beim Landstraßenbau tätig, um die verkehrstechnischen Mängel in der Region zu beseitigen und den Menschen zu dienen.

Bei diesem terroristischen Anschlag wurde ein Ingenieur verletzt und eine Person wird vermisst.

In der Erklärung der Revolutionsgarden heißt es, dass solche blinden Aktionen und verzweifelten Versuche die Entschlossenheit der Revolutionsgarden, den Menschen zu dienen, und die Entwicklung benachteiligter und ländlicher Gebiete  zu unterstützen, nicht stören werden.

Tags