Apr 20, 2021 08:47 Europe/Berlin
  • General Fallahzadeh wurde zum Vize-Kommandeur der Quds-Brigaden ernannt

Teheran (FarsNews/Pars Today) - Auf Vorschlag des Oberbefehlshabers der islamisch-iranischen Revolutionsgarden und mit Zustimmung des Oberbefehlshabers der iranischen Streitkräfte wurde Brigadegeneral Fallahzadeh zum stellvertretenden Befehlshaber der Quds-Brigaden der Revolutionsgarden (Sepah) ernannt.

Nach dem Martyrium von Mohammad Hejazi wurde auf Vorschlag von Generalmajor Hossein Salami, dem Oberbefehlshaber der Islamisch-iranischen Revolutionsgarden (Sepah), und mit Zustimmung des Oberbefehlshabers aller iranischen Streitkräfte, Ayatollah Khamenei, Brigadegeneral Mohammad Reza Fallahzadeh zum stellvertretenden Kommandeur der Quds-Brigaden ernannt.
Brigadegeneral Mohammad Reza Fallahzadeh war zuvor stellvertretender Koordinator der Quds-Brigaden der islamisch-iranischen Revolutionsgarden.
General Fallahzadeh hatte zuvor auch das Kommando der 33. Al-Mahdi-Division, das Kommando der 19. Fajr-Division und das Kommando der Revolutionsgarden in den Provinzen Yazd, Isfahan und Fars inne, sowie das Kommando des Kerbala-Lagers.

Am Sonntag gaben die islamisch-iranischen Revolutionsgarden in einer Erklärung das Martyrium von General Mohammad Hejazi bekannt, dem stellvertretenden Kommandeur der Quds-Brigaden, der aufgrund einer Herzkomplikation verstorben war.

Tags