Apr 21, 2021 08:55 Europe/Berlin
  • Rohani: Starke Position Irans bei Verhandlungen in Wien zeigt Niederlage der Maximaldruck-Politik der Feinde

Teheran/Wien (ParsToday/IRNA) - Präsident Hassan Rohani hat die starke Präsenz Irans bei den Atomverhandlungen in Wien als Zeichen der definitiven Niederlage der Maximaldruck-Politik der Feinde bezeichnet.

Am Dienstag betonte Präsident Rohani bei einem Treffen mit politischen  Aktivisten in Teheran, dass mit dem Widerstand des iranischen Volkes heute der Wirtschaftskrieg der Feinde und ihre Maximaldruck-Strategie gescheitert sind und die Amerikaner selbst und die ganze Welt diese Niederlage eingestehen. Er fügte hinzu: "Heute verhandeln wir bei den Wiener Gesprächen stärker als je zuvor."

"Die Verhandlungen sind um etwa 60 bis 70 Prozent fortgeschritten, und wenn die Amerikaner ehrlich handeln, werden wir in kurzer Zeit ein Ergebnis erzielen", so der iranische Präsident weiter.

Er betonte außerdem, dass Iran es bei den Verhandlungen nicht eilig habe, aber die Gelegenheit nutzen werde, und ergänzte: "Wir haben den vom geehrten Revolutionsoberhaupt festgelegten Rahmen voll und ganz beibehalten, und die Verhandlungen und wir bewegen uns in diesem Rahmen."

In diesem Zusammenhang sagte Vizeaußenminister Abbas Araghchi am Dienstagabend nach dem Ende des Treffens der Gemeinsamen JCPOA- Kommission in Wien: "Die Aufhebung der Sanktionen muß überprüft werden und im nächsten Schritt ergreift Iran seine Maßnahmen."

Araqchi fügte hinzu: "Wir setzen die Verhandlungen gemäß den Anweisungen Teherans fort und unternehmen Schritte in diese Richtung, solange die Interessen des Landes gewahrt werden."

"Wir erlauben niemandem, die Verhandlungen durch Verzögerung zu verlängern oder zu untergraben", so der iranische Verhandlungsführer in Wien.

In Bezug auf das technische Treffen Irans mit der Internationalen Atomenergieagentur, IAEA, sagte der stellvertretende iranische Außenminister: "Wir verfolgen mit der IAEA einen normalen Weg, und  hoffen, dass die jetzt bestehenden Differenzen in einer konstruktiven und unpolitischen Atmosphäre gelöst werden."

Die Sitzung der Gemeinsamen JCPOA-Kommission fand am Dienstag in Wien statt. Bei diesem Treffen diskutierten die Leiter der Verhandlungsdelegationen den neuesten Stand der technischen Gespräche und die ersten Entwürfe der Texte sowie die Fortsetzung der Gespräche.

Tags