Apr 29, 2021 11:59 Europe/Berlin
  • Nach jüngstem Raketentest: Zarif kritisiert Doppelmoral Frankreichs

Maskat (IRNA/ParsToday) - Die französische Armee hat am Mittwoch die strategische ballistische Rakete M51.2 von ihrem Biscarosse-Testgelände an der französischen Atlantikküste aus getestet, während Paris stets versucht, das Raketenprogramm Irans einzuschränken.

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif veröffentlichte am Mittwochabend auf Twitter ein Video vom französischen Raketentest und schrieb: "Anscheinend ist Doppelmoral möglich".

Die Rakete, die für Frankreichs Politik der nuklearen Abschreckung von zentraler Bedeutung ist, trug keinen Sprengkopf.

Das französische Verteidigungsministerium teilte in einer Erklärung mit, dieser Test sei "unter strikter Einhaltung der internationalen Verpflichtungen Frankreichs" durchgeführt worden. Die Verteidigungsministerin Florence Parly sagte auch, sie sei mit dem Test zufrieden.

Dieser Test wurde durchgeführt, obwochl Frankreich immer wieder Kritik an das Raketenprogramm Irans und seine Aktivitäten in der Region ausübt und behauptet, man müsse darüber verhandeln und sie einschränken.

Tags