May 01, 2021 11:24 Europe/Berlin
  • Iran: Ein Terror-Team im Ost-Aserbaidschan zerschlagen

Täbriz (ParsToday/Tasnim) - Laut dem Informationsorganisation der iranischen Revolutionsgarden ist das Terror-Team "Hobut Irans" in der Provinz Ost-Aserbaidschan zerschlagen und ihre Mitglieder sind identifiziert worden.

Es sei eine Gruppe, die ihre Gründung  vor vier Jahren bekannt gegeben habe, mit dem Ziel,  die Kapazität verschiedener subversiver Gruppen für die Umsetzung  ihrer Umsturzpläne  zu nutzen, hieß es in der Erklärung der Informationsorganisation der iranischen Revolutionsgarden, die heute veröffentlicht wurde.

Die Monarchisten waren die wichtigsten Unterstützer der Gruppe, die mit der Unterstützung der westlichen Länder und Saudi-Arabiens ihre Pläne in Iran umzusetzen gedenken. 

Ein Medien-Trick dieses Teams war laut dieser Erklärung es, die subversive Elemente für die Tätigkeit und Verbreitung ihrer Propagandaziele  in sozialen Medien zu nutzen. Diese Menschen seien  mit unterschiedlichen Gesichtern vor der Kamera aufgetreten, insbesondere in den Uniformen der Streitkräfte der Islamischen Republik Iran, und hätten  sich als Separatisten vor und hätten  Menschen zu Protesten aufgerufen.

Die Fälschung von Nachrichten habe  auch zu den feindlichen Maßnahmen dieses Terror-Teams gehört.

 

 

Tags