May 04, 2021 05:02 Europe/Berlin
  • Iran: Ankunft von 2 weiteren Lieferungen für Corona-Impfstoffproduktionslinien

Teheran (Pars Today) - Der iranische Zoll teilte mit, dass am Montag zwei weitere Lieferungen von Geräten für Corona-Impfstoffproduktionslinien ins Land kamen und sofort freigegeben wurden.

Eine der Lieferungen beinhaltete Ausrüstungen mit einem Gewicht von ca. 30 Tonnen in 18 Verpackungseinheiten und kam über den Internationalen Imam Khomeini-Flughafen ins Land, und die zweite Lieferung von rund 15 Tonnen in 10 Verpackungseinheiten, kam über den Hafen Shahid Rajaei in der Provinz Hormozgan im Südiran ins Land.

Die Zollformalitäten für diese Sendungen wurden in kürzester Zeit absolviert, und die Lieferungen den zuständigen Verantwortlichen im "Exekutivhauptquartier für Imam Khomeinis Anordnungen" übergeben, hieß es in der Mitteilung des iranischen Zolls.

Die neuen Ausrüstungen ergänzen die bisherigen Geräte für eine  Produktionskapazität von 25 bis 30 Millionen Impfstoffdosen pro Monat.

Iran, hat bisher mehr als 3,1 Millionen Impfstoffdosen aus Russland, Indien, China und Südkorea importiert.

Mit Russland wurde außerdem eine Vereinbarung über die Herstellung des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V in Iran getroffen.

Die in Iran entwickelten Impfstoffe befinden sich noch in den Testphasen am Menschen.

Tags