May 15, 2021 21:01 Europe/Berlin
  • Registrierung von 592 Kandidaten für die iranische Präsidentschaftswahl

Teheran (ParsToday) - 592 Kandidaten haben sich nach Angaben des Leiters des Wahlstabs für die iranischen Präsidentschaftswahlen registrieren lassen.

"Jamal Araf", der Leiter des Wahlstabs des Landes, sagte am Samstag in einem Interview mit dem IRIB: „Innerhalb der für die Registrierung der Kandidaten angesetzten fünf-Tage-Frist für die iranischen Präsidentschaftswahlen reichten insgesamt 592 Personen ihren Antrag beim Wahlstab des Landes ein.“

Heute und nach Ablauf der fünftägigen Frist für die Registrierung von Präsidentschaftskandidaten fügte Jamal Araf hinzu: „Davon waren 40 Frauen und 552 Männer.“

Der Wahlstabsleiter des Landes sagte dazu weiter: „Ab morgen, Sonntag, werden wir alle Dokumente, die wir in diesen fünf Tagen von den registrierten Personen gesammelt haben, dem Wächterrat der iranischen Verfassung vorlegen und dieser beginnt anschließend seine Recherchen über die Eignung der Kandidaten und schließt es in zwei Fünf-Tage-Perioden ab.“

Jamal Araf betonte, dass der Wächterrat am Ende dieser 10 Tage die Liste der qualifizierten Personen bekannt geben werde.

Die Registrierung von Kandidaten für die iranischen Präsidentschaftswahlen endete heute, und "Seyed Ebrahim Raisi", der Präsident der Justizbehörde, und "Ali Laridschani", der frühere Parlamentspräsident der Islamischen Beratenden Versammlung Irans, waren unter den Registrierten.

Die dreizehnte iranische Präsidentschaftswahl findet am 19. Juni 1400 statt.

Tags