Jun 23, 2021 13:16 Europe/Berlin
  • UNO wird mit neuer iranischer Regierung unter Raisi zusammenarbeiten

New York (Press TV/ParsToday) - Die UNO will die Zusammenarbeit mit der iranischen Regierung unter Ebrahim Raisi fortsetzen.

Auf einer täglichen Pressekonferenz am Montag in New York sagte Stephane Dujarric, der Sprecher von UN-Generalsekretär Antonio Guterres, die UNO habe Raisis Sieg bei der Präsidentschaftswahl in Iran am 18. Juni zur Kenntnis genommen.

Der UN-Generalsekretär verfolge eine ständige Zusammenarbeit mit den iranischen Regierungsverantwortlichen unter gegenseitigem Respekt zum Wohle Irans, der Bevölkerung und der Region, fügte Dujarric hinzu.

Der UN-Generalsekretär „sieht der weiteren Zusammenarbeit mit den iranischen Behörden bei gegenseitigem Respekt in Fragen zum Wohle Irans und des iranischen Volkes und der Region erwartungsvoll entgegen.“

Auf die Frage, ob der UN-Generalsekretär eine Gratulationsbotschaft an den designierten iranischen Präsidenten senden werde oder ob er wie immer eine Erklärung zur Wahl im Allgemeinen abgebe, sagte Dujarric: "Der übliche Prozess wird befolgt, da habe ich keine Zweifel".

Dies werde aber "normalerweise dem Zeitpunkt der Amtseinführung näher kommen … in mindestens sechs Wochen", so der Sprecher des UN-Generalsekretärs.

Ebrahim Raisi wurde zum 8. Präsidenten der IR Iran gewählt, nachdem er bei den Wahlen am 18. Juni knapp 62 Prozent der Stimmen erhalten hat. 

Viele führende internationale Persönlichkeiten, ausländische Regierungsverantwortliche und regionale Widerstandsführer haben Ebrahim Raisi zu seinem Sieg bei der Präsidentschaftswahl in Iran gratuliert.

Tags