Jul 28, 2021 10:54 Europe/Berlin
  • Iran: 5 Mio. Dosen 'COV-Iran Barekat' / Delta-Variante des Coronavirus dominiert in Iran

Teheran (ParsToday/Press TV) - Nahezu einen Monat nach der Erteilung einer Notfallzulassung für den iranischen Coronavirus-Impfstoff 'COV-Iran Barekat' ist die Zahl des hergestellten Impfstoffs auf 5 Millionen Dosen gestiegen.

Der stellvertretende Koordinator des Stabes zur Ausführung der Anordnungen von Imam Khomeini (r.a.) (Execution of Imam Khomeini's Order, EIKO) sagte am Dienstag in Teheran, dass dem iranischen Gesundheitsministerium etwa 1,3 Millionen Dosen Impfstoffs zur Verwendung in einer landesweiten Impfkampagne gegen das Coronavirus geliefert worden seien.

„Der Rest des produzierten Impfstoffs wird regelmäßig wöchentlich an das Ministerium geliefert, nachdem die Impfungen in Bezug auf die Qualität und andere Standards geprüft wurden“, erklärte Mostafa Seyyed Hashemi.

Er fügte hinzu, eine zweite Produktionslinie für den Impfstoff 'COV-Iran Barekat' werde in Kürze einen 10-tägigen Pilotbetrieb aufnehmen, bevor sie die volle Produktionskapazität erreiche.

Iran hat seine Impfkampagne gegen das Coronavirus seit Anfang dieses Monats beschleunigt, nachdem das Gesundheitsministerium angekündigt hatte, dass es sich auf ausreichende Lieferungen ausländischer und im Inland hergestellter Impfstoffe verlassen kann.

Die vom vorherigen US-Präsidenten Donald Trump verhängten Sanktionen haben für Iran auch den Import von Anti-Corona-Impfstoffen erschwert. Iranischen Wissenschaftlern und Spezialisten ist es aber gelungen, verschiedene  Impfstoffe gegen das Coronavirus in Iran herzustellen, was von wissenschaftlichen Kreisen auf der ganzen Welt gelobt wurde.

Bisher wurden in Iran mehr als 10 Millionen Impfungen durchgeführt, während rund 3 Millionen Iraner auch die zweite Impfung bekommen haben.

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen und die Todesfälle steigen in Iran derzeit täglich an. Dabei ist die Delta-Variante des Coronavirus bereits für mehr als 80 Prozent aller Infektionen verantwortlich. Die meisten neuen Todesfälle in Iran sind laut dem Gesundheitsministerium bei Ungeimpften aufgetreten.

Nach offiziellen Statistiken hat das Coronavirus bisher mehr als 3,7 Millionen Menschen in Iran infiziert und mehr als 89,400 sind an der Krankheit gestorben.

Tags