Aug 05, 2021 15:19 Europe/Berlin

Tokio (ParsToday/PressTV) - Im Gewichtheben hat Ali Davoudi die Position Irans bei den Spielen in Tokio weiter gestärkt, indem er eine Silbermedaille in der Gewichtsklasse +109 kg der Männer gewonnen hat.

Während Titelverteidiger, Lasha Talakhadze aus Georgien, 3 Weltrekorde aufstellte, um seinen Titel in der schwersten Kategorie im Gewichtheben der Männer zu behalten, wurde Davoudi mit einem Abstand von insgesamt 47 Kilo Zweiter.

Er hob 200 Kilogramm im Reißen und 234 Kilogramm im Zweikampf aus Reißen und Stoßen, also insgesamt 434. Davoudis Silber verbesserte Irans Rang in der Medaillentabelle, wo sie mit 2 Gold, einem Silber und einer Bronzemedaillie den 27. Platz rangieren.

Tags