Sep 28, 2021 10:40 Europe/Berlin
  • Iran kritisiert neuen voreingenommenen IAEA-Bericht gegen Iran

Teheran (ParsToday/IRNA) - Als Reaktion auf die Veröffentlichung des falschen Berichts von Rafael Grossi, dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation, IAEA, forderte die Atomenergie-Organisation Irans die IAEA auf, den konstruktiven Prozess nicht durch gezielte und voreingenommene Berichte zu stören.

Behrouz Kamalvandi, der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation, sagte am Montag, man habe einen Brief an die IAEA geschickt, in dem gegen den nicht konstruktiven Schritt protestiert werde.

Kamalvandi erklärte: "Rafael Grossi und seine Kollegen wissen sehr gut, dass die in Form einer gemeinsamen Erklärung getroffene Vereinbarung nicht für die Überwachungskameras des Karaj-Komplexes gilt."

Der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation fügte hinzu: "Der Antrag, den Austausch von Speicherkarten auf die Kameras dieses Komplexes auszuweiten, wurde während des Besuchs des IAEA-Generaldirektors in Teheran und während des Treffens am Rande der Wiener Generalkonferenz gestellt. In beiden Fällen folgten Erklärungen von Mohammad Eslami, dem Leiter der iranischen Atomenergieorganisation, und die Ablehnung dieses Antrags.

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde, IAEA, teilte in einem Bericht mit, dass die IAEA-Inspektoren kürzlich Überwachungsgeräte der Organisation in Iran gewartet hätten.

Der Bericht besagt außerdem, dass Iran der Agentur keinen Zugang zum Standort Karaj gewährt habe, um neue Überwachungskameras zu installieren oder sicherzustellen, dass die Produktion von Zentrifugenteilen in der Werkstatt nicht wieder aufgenommen wurde.

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde behauptet, dass die Entscheidung Irans, der IAEA den Zugang zur Zentrifugenanlage in Karaj zu verweigern, entgegen der vereinbarten Bedingungen ist, die in der gemeinsamen Erklärung vom 12. September 2021 mit Mohammad Islami, dem Generaldirektor der iranischen Atomenergieorganisation, festgehalten wurden.

Tags