Oct 13, 2021 11:10 Europe/Berlin
  • Iran: 10 Personen die der Spionage beschuldigt werden, wurden festgenommen

Bushehr (Sputnik/IRNA) - Das Informationsministerium der Islamischen Republik Iran gab am Dienstag die Festnahme von zehn Spionen "einiger Länder" in der Provinz Buschehr bekannt.

Das Ministerium teilte in einer Erklärung mit: "Mithilfe intelligenter Überwachung und kontinuierlicher Verfolgung von Informationen durch die Sicherheitskräfte in der südiranischen Provinz Bushehr, wurden zehn Angehörige von Spionagediensten einiger Länder in der Region, die mit dem Hegemonialsystem in Verbindung stehen, identifiziert und festgenommen, mit dem Ziel die Vertiefung der Kommunikation zu verhindern und ihren Anti-Sicherheitsmaßnahmen gezielt entgegenzutreten. Nach Durchführung der erforderlichen Ermittlungen wurden sie der Justizbehörde zur Verurteilung übergeben.

In der Erklärung heißt es weiter: „Zu den Zielen der Geheimdienste der genannten Länder gehört es, Informationen zu sammeln und sensible Zentren des Landes auszuspionieren sowie die Kapazitäten der in diesen Ländern lebenden Iraner und der Iraner, die in diese Länder reisen, zu nutzen.

Die Informationsdiensteliten der iranischen Sicherheitskräfte konfrontierten mit ihren Bewegungen und Drohungen. In Koordination mit der iranischen Justiz wurde abschreckend gegen die erwähnten Spionagedienste vorgegangen.

Tags