Oct 14, 2021 13:04 Europe/Berlin
  • Generalmajor Salami: Iranische Streitkräfte haben modernste Verteidigungstechnologie erworben

Teheran (ParsToday/Press TV) - Der Oberbefehlshaber der iranischen Revolutionsgarden (Sepah) gab an, dass die Streitkräfte des Landes sich mit der weltweit besten Verteidigungstechnologie ausgestattet haben.

Dies sagte Generalmajor Hossein Salami am Mittwoch während des zweiten Tages großer Übungen der Luftwaffe, an denen die Luft- und Raumfahrtabteilung der Revolutionsgraden, die Luftwaffe der Islamischen Republik Iran (IRIAF) und die Luftverteidigungsstreitkräfte der Islamischen Republik Iran (IRIADF) beteiligt waren.

Die Übung mit dem Codenamen "Modafeane Asemane Velayat 1400" ("Verteidiger des Velayat-Himmels 1400") begann in der Zentralwüste des Landes mit dem Ziel, Verteidigungsmanöver zur Verteidigung der "sensiblen und lebenswichtigen" Teile des Landes zu üben und die operative Manövrierfähigkeit der Verteidigungstechnik der neuen Generation zu testen.

An nur zwei Tagen gelang es den vereinten Streitkräften, alle Ziele, die für die Übungen des integrierten Luftverteidigungsnetzwerks des Landes festgelegt wurden, mit mindestens sechs hochmodernen Luftverteidigungssystemen, darunter Mersad-16, Tabas, Khordad-3, Khordad-15, Majeed und Dezfoul erfolgreich anzuvisieren.

"Was wir während dieser Übung wahrgenommen haben, war eine moderne und fortschrittliche Darstellung aller Aspekte der Luftverteidigung angesichts unvorhersehbarer Szenarien", so Generalmajor Salami weiter.

"Durch Gottes Gnade wurden alle Ziele in dieser Operationszone vom ersten Schuss des Systems getroffen", fügte der Oberbefehlshaber der Revolutionsgarden hinzu.

"Der Grund dafür ist, dass die Luft- und Raumfahrtabteilung der Revolutionsgarden und die Luftverteidigungsstreitkräfte der Armee modernste Technologie [für ihre] sehr modernen und fortschrittlichen Systeme erworben haben", hieß es weiter.

Laut Generalmajor Salami sollen die Übungen die "unveränderliche Botschaft der Einheit" zwischen den Revolutionsgarden und der Armee in ihrer Pflicht zur Verteidigung des Landes vermitteln.

Die Einheit wurzele in der defensiven Zusammenarbeit der beiden Kräfte während des vom Westen unterstützten Krieges, den der ehemalige irakische Diktator Saddam Hossein von 1980 bis 1988 gegen die Islamische Republik geführt hatte, erklärte er.