Dez 01, 2021 12:42 Europe/Berlin
  • Iran: Brigadegeneral Hajizadeh warnt Feinde

Teheran (ParsToday/Press TV) - Der Kommandant der Luft- und Raumfahrtabteilung der iranischen Revolutionsgarden (Sepah) Brigadegeneral Amir-Ali Hajizadeh hat gesagt, die Islamische Republik Iran sei bereit, selbst auf die kleinste Aggression der Feinde eine „harte Antwort“ zu geben.

"Wir werden hart auf die kleinste aggressive Bewegung der Feinde reagieren", so Hajizadeh am Dienstag.

"Heute sind die Sicherheit Irans und seine Raketen- und Verteidigungskraft stabil und beispielhaft", fügte er hinzu. Er erklärte, dass die Verteidigungsfähigkeit des Landes, einschließlich seiner Raketen- und Drohnenfähigkeiten, den Gegnern zu "einem Dorn im Auge" geworden sei.

Brigadegeneral Hajizadeh ergänzte, die Gegner des Landes hätten selbst die iranische Verteidigungsmacht eingestanden.

Als Beispiel für die Entschlossenheit und Hingabe der Islamischen Republik Iran zur Wahrung ihrer Souveränität und Sicherheit nannte er die erfolgreiche Konfrontation des Landes 1980-88 gegen die vom Westen unterstützte Invasionsarmee des ehemaligen irakischen Diktators Saddam Hussein.

"Auch heute können wir durch die Standhaftigkeit und den entschlossenen Kampf gegen den Wirtschafts- und Medienkrieg des Feindes gewinnen", hob er weiter hervor und betonte: "Das israelische Regime schlägt immer die Kriegstrommeln gegen Iran, und Tel Aviv versucht auch, die laufenden Atomverhandlungen in Wien zu beeinträchtigen."

Tags