Jan 11, 2022 08:25 Europe/Berlin
  • Takht-Ravanchi: USA müssen Achämeniden-Schrifttafeln vollständig an Iran zurückgeben

New York (ParsToday/IRNA) - Irans Botschafter und Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen betonte: "Die USA müssen die Achämeniden-Schrifttafeln vollständig und ohne Vorwände an Iran übergeben."

"Vor etwa 90 Jahren gingen die Achämeniden-Schrifttafeln für drei Jahre an das Institut für Orientalische Studien der Universität von Chicago in den USA (American Institute of Oriental Studies in Chicago) und wurden seitdem nicht vollständig zurückgegeben", sagte Majid Takht-Ravanchi am Montag in New York.

Er stellte fest, dass diese Tafeln Teil der Kultur und Geschichte Irans seien und dem iranischen Volk gehörten, und fügte hinzu: "Die Vereinigten Staaten verschieben die Rückgabe jedes Mal unter einem Vorwand, während sie selbst akzeptiert haben, dass diese Tafeln als Leihgabe in die USA gekommen sind und bisher noch nicht vollständig zurückgegeben wurden."

Irans Botschafter und Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen bezeichnete Irans Bitte als "klar und deutlich" und betonte: "Die Leihgabe muss vollständig, geordnet und sicher an die iranische Regierung zurückgegeben werden."

Die Achämeniden-Schrifttafeln umfassen mehr als 30.000 Tafeln und wurden 1915 per Dekret der damaligen iranischen Regierung an das Institut für Orientalische Studien der University von Chicago verschifft. Während dreijähriger Expertisen und Studien sollten diese Tafeln untersucht und dann nach Iran zurückgebracht werden.

Diese Abmachung wurde in den ersten Jahren nicht eingehalten, aber mit entsprechenden Maßnahmen Irans kam es 1948 und 1971 zur Rückgabe eines Teils der Tafeln an Iran. Ein weiterer Teil dieser Tafeln wurde 2004 an Iran zurückgegeben, aber immer noch sind einige Achämeniden-Schrifttafeln am Orien Institut von Chicago.

Tags