May 18, 2022 10:08 Europe/Berlin
  • Iran: Schiff mit 550.000 Liter geschmuggeltem Treibstoff im Persischen Golf beschlagnahmt

Bandar Abbas (ParsToday/IRNA) - Der oberste Richter der iranischen Provinz Hormozgan gab die Beschlagnahme eines ausländischen Schiffes mit 550.000 Litern geschmuggeltem Treibstoff in den Gewässern des Persischen Golfes bekannt.

Mojtaba Ghahremani, der Oberste Richter der südiranischen Provinz Hormozgan, sagte am Dienstag, dass die Marine der Stadt in Abstimmung mit dem Staatsanwalt von Bandar Lengeh und den Revolutionsgarden ein ausländisches Schiff mit Tausenden Litern geschmuggeltem Treibstoff in den Gewässern des Persischen Golfs beschlagnahmt habe.

Ghahremani erklärte, dass 7n Besatzungsmitglieder des Schiffes nach der Beschlagnahme in Haft genommen wurden, um die Untersuchungen fortzusetzen.

Der Oberste Richter der iranischen Provinz Hormozgan fügte hinzu, dass dieses ausländische Schiff von Einsatzkräften und Marineschiffen der Islamischen Republik Iran zum Hafen eskortiert und den Justizbehörden für Gerichtsverfahren und notwendige Untersuchungen übergeben wurde.

Er betonte, dass der Kampf gegen den Treibstoffschmuggel eine der wichtigsten Aufgaben sei und von der iranischen Justiz permanent verfolgt werde, um das Wachstum der Wirtschaft und den Wohlstand des Landes zu unterstützen.

Außerdem hob er hervor, dass die Küsten des Persischen Golfes und die umliegenden Gewässer keineswegs ein sicherer Ort für Profiteure und Schmuggler sein werden.

Zuvor schon hatte die Marine der Islamischen Revolutionsgarden Irans mehrere ausländische Schiffe mit geschmuggeltem Treibstoff in den Gewässern des Persischen Golfs beschlagnahmt.

Tags