Jun 23, 2022 19:39 Europe/Berlin
  • Außenminister Irans und Russlands verurteilen

Teheran (ParsToday/FarsNews) - Außenminister der Islamischen Republik Iran und der Russischen Föderation haben die "Rechtswidrigkeit willkürlicher Sanktionen" unterstrichen.

Der Außenminister der Islamischen Republik Iran, Hossein Amir-Abdollahian, schrieb  heute (Donnerstag) nach einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow auf Twitter: „Wir hatten "inhaltsreiche"  Gespräche mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow. „Auch regionale und internationale Entwicklungen wurden diskutiert.“

Wir haben beide die Rechtswidrigkeit willkürlicher und extraterritorialer Sanktionen betont, fügte Amir-Abdollahian hinzu.

„Wir haben vereinbart, die gemeinsamen Anstrengungen zu intensivieren, um die vollständige Umsetzung unserer Vereinbarungen zu beschleunigen“, sagte er.

Lawror traf gestern nach seiner Ankunft in Teheran mit dem Präsidenten der Islamischen Republik Iran Ebrahim Raisi.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow traf am Mittwochabend auf Einladung seines iranischen Amtskollegen zu einem zweitägigen Besuch in Teheran ein.

Er wurde heute Vormittag im Gebäude des iranischen Außenministeriums vom Amir-Abdollahian begrüßt.

 

 

Tags