Nov 24, 2022 17:18 Europe/Berlin
  • Iran Gastgeber der internationalen Umweltausstellung

Teheran (ParsToday) - Umwelt für kluge Menschen und Technologieliebhaber ist das Motto der 20. Internationalen Umweltausstellung, die in der iranischen Hauptstadt Teheran stattfindet.

Über 120 Unternehmen nahmen an der jährlichen Expo teil, um ihre Innovationen im Bereich Umweltschutz vorzustellen. Die 4-tägige Veranstaltung organisiert auch dialogbasierte Panels und Workshops zu den neuesten Trends des Umweltschutzes.

Energieeffizienz und erneuerbare Energietechnologien, Abfallwirtschaft und Recycling sowie grüne Konstruktionen gehören zu den Themen der diesjährigen Umweltmesse.

Die diesjährige Umweltausstellung findet zu einer Zeit statt, in der die Gastgeberstadt Teheran alarmierende Luftverschmutzungswerte erlebt.

Am Montag beschloss die Stadtverwaltung von Teheran, Grundschulen und Kindergärten für die gesamte Woche zu schließen, da der Luftqualitätsindex in der Stadt die rote Alarmstufe erreichte.

Experten sagen, dass diese Messe als Weckruf für die Behörden dienen kann, sich ernsthafter und grundlegender mit der Umweltkrise auseinanderzusetzen, bevor es zu spät ist.

Studien zeigen, dass Klimawandel, Umweltverschmutzung und menschliches Handeln bis heute für das Aussterben von 318 Tierarten verantwortlich waren.

Nun ist eines der Ziele dieser Messe, das Bewusstsein für die Bedeutung des Umweltschutzes zu schärfen und naturfreundliche Technologien zu fördern, die unser Leben einfacher und grüner machen können.