Aug 29, 2018 09:44 Europe/Berlin
  • Syrischer UNO-Botschafter: Angriff auf Syrien ist gleich Angriff auf Frieden und Sicherheit der Welt

New York (FarsNews/ParsToday) - Der ständige Botschafter Syriens bei den Vereinten Nationen hat am Dienstag in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats über die Provinz Idlib erklärt, dass die Terroristen und ihre westlichen Unterstützer sich auf ein neues Chemieangriff-Szenario in diesem Land vorbereiten.

Jeder Angriff auf Syrien bedeutet ein Angriff auf Frieden und Sicherheit in der Welt, sagte Baschar al-Dschafari.

"Die Terroristen der al-Nusra-Front haben in den letzten Tagen in Koordinierung mit westlichen Ländern acht Behälter mit Chlorgas in die Provinz Idlib (Nordwestsyrien) gebracht, um sie bei einem Chemieangriff auf das Volk einzusetzen", erklärte der syrische UNO-Botschafter.

Ziel sei es, Damaskus den Einsatz von Chemiewaffen vorzuwerfen, damit die westlichen Länder Syrien angreifen können, hob er hervor.

Zuvor schon hat Igor Konashenkow, der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums hat am Samstag mitgeteilt, dass die USA, Großbritannien und Frankreich sich für einen neuen Angriff auf Syrien unter dem Vorwand des Einsatzes von Chemiewaffen durch die syrische Armee vorbereiten. Ein britisches Privatunternehmen bilde Terroristen aus, um mit giftigen Materialien einen Chemieangriff in Idlib zu planen. 

Das Dreieck des Bösen (die USA, Frankreich und Großbritannien) griff Syrien bereits am 14. April 2018 an, unter dem Vorwand eines Chemiewaffenangriffs durch die syrische Regierung.