Dez 27, 2018 10:17 Europe/Berlin
  • Raketenangriff auf US-Botschaft in Bagdad

Bagdad (Al-Alam/IRINN) - Nach dem überraschenden Besuch von US-Präsident Donald Trump im Irak sind Donnerstag früh zwei Raketen in der Nähe der US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen.

Den irakischen Nachrichtenquellen zufolge sind die Sicherheitsleute im US-Botschaft in Alarmbereitschaft. Kurz nach der Explosion ertönten die Alarmsirenen in der Al-Khazra Region (der grünen Zone), berichteten einige Quellen.

Der US-Präsident traf am Mittwochabend die US-Soldaten im Militärstützpunkt Al-Asad in der irakischen Provinz Al-Anbar. Trumps Besuch führte zu negativen Reaktionen der politischen Gruppen im Irak. Sie sahen diesen Besuch als Verletzung der Souveränität des Landes an.

Kommentar