Jan 10, 2019 16:50 Europe/Berlin
  • Irak: Proteste gegen Pompeo-Besuch mit Militärflugzeug

Bagdad (ParsToday) - Der Besuch des us-amerikanischen Außenministers mit einem Militärflugzeug hat im Irak Proteste nach sich gezogen.

Mike Pompeo ist am Mittwoch mit einem Militärflugzeug und in Begleitung einiger Militärberater und Offiziere der US-Armee zu einem unangekündigten Besuch in Bagdad eingetroffen.

Zuvor schon hatte der nächtliche Besuch des US-Präsidenten Donald Trump auf einer US-Basis in der irakischen Provinz al-Anbar Proteste in der irakischen Bevölkerung zur Folge.

 Abdul Karim al-Mohammadawi, Mitglied im parlamentarischen Sicherheits- und Verteidigungsausschuss Iraks beurteilte die Reise Pompeos in einem Militärflugzeug als Bedrohung der nationalen Souveränität sowie Beleidigung des Landes. Er fügte hinzu, dass Pompeo damit das Ziel der USA für eine fortgesetzte auferlegte US-Militärpräsenz und die Nutzung irakischen Bodens für militärische Zwecke der USA demonstrieren wollte.

Nach Jordanien war der Irak die zweite Station Pompeos auf seiner Nahost-Reise, auf der er insgesamt 8 Länder besuchen will.

 

Tags

Kommentar