Aug 21, 2019 09:02 Europe/Berlin
  • Jemeniten schießen US-Drohne ab

Dhamar (IRNA/ParsToday) - Die Luftabwehr der jemenitischen Armee und der Volkskomitees hat am frühen Mittwochmorgen eine der saudischen Koalition gehörende US-Drohne vom Typ MQ-9 im Gouvernement Dhamar abgeschossen.

Yahya al-Saree, der Sprecher der jemenitischen Armee gab bekannt, dass die jemenitische Luftabwehr die amerikanische Drohne mit einer einheimischen Rakete abgeschossen habe.

Besagte Rakete werde bald auf einer Pressekonferenz vorgestellt, so der jemenitische Armeesprecher. Außerdem betonte er, dass die Angreifer des Jemen ihre Berechnungen für die Verletzung der Lufthoheit dieses Landes revidieren müssten.

Schon im Mai 2019 hatte die jemenitische Luftabwehr eine amerikanische Drohne vom Typ MQ-1 Predator im Süden von Sanaa, der jemenitischen Hauptstadt, abgeschossen.

Die jemenitische Armee und die Volkskomitees haben seit Beginn der Angriffe der Koalition unter saudi-arabischer Führung (März 2015) bisher Dutzende Spionagedrohnen der Saudis und ihrer Verbündeten abgeschossen 

 

Kommentar