Sep 01, 2019 17:19 Europe/Berlin
  • Jemen: 180 Tote und Verletzte bei Luftangriff saudisch-geführter Kriegskoalition

Sanaa(ParsToday) - Im Jemen sind am Sonntag bei Luftangriffen der saudisch-geführten Kriegskoalition mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen.

Bei den  Angriffen, die   nach Angaben der Kriegskoalition einer Stellung der Kämpfer der Ansarollah-Bewegung  in Dhamar südlich der Hauptstadt Sanaa galten, wurden auch mindestens 180 weitere verletzt. Einsatzkräfte des IKRK suchten laut Rauchenstein in den Trümmern weiter nach Überlebenden.

Insgesamt habe die Koalition sieben Angriffe geflogen und dabei auch ein Gefängnis getroffen, berichtete der jemenitische Fernsehsender "al-Masirah".

Bei dem seit März 2015 andauernden Krieg der von Saudi-Arabien angeführten Kriegskoalition wurden  mindestens 15500 Menschen, meist Zivilisten, getötet. Auch fast die gesamte Infrastruktur des Landes ist zerstört worden.

 

 

Tags