Oct 14, 2019 18:22 Europe/Berlin
  • Trump kündigt Türkei-Sanktionen an

Washington (ParsToday/Sputnik) - US-Präsident Donald Trump hat angekündigt wegen der militärischen Angriffe der Türkei auf Nordsyrien, Sanktionen gegen die Türkei zu verhängen, und argumentierte, dass Sanktionen besser seien als Auseinandersetzungen mit einem NATO-Mitgliedsland.

Am Montag hat der US-Präsident in einem Tweet ein weiteres Mal angekündigt, dass er die Türkei wegen ihrer militärischen Angriffe in Nordsyrien sanktionieren werde und der Türkei schwere Sanktionen bevorstünden.

Trump schrieb weiter, dass es möglich sei, dass die Kurden einige IS-Terroristen frei ließen, um "uns" dadurch zu engagieren, aber wir werden nicht in einen Krieg gehen zwischen Menschen, die sich seit mehr als 200 Jahren bekämpfen.

"Die Europäer hatten die Chance, die gefangenen IS-Terroristen in ihre Länder zurückzuholen, aber das haben sie nicht gemacht, weil sie nicht dafür bezahlen wollten", so Trump weiter.

Die türkischen Angriffe begannen nach einem Telefonat des türkischen Präsidenten Erdogan mit US-Präsident Trump und der Ankündigung der türkischen Operationen, woraufhin Trump die Anordnung zum Truppenabzug aus diesem Gebiet gab.

Die Angriffe der türkischen Armee auf Nordsyrien wurden international stark kritisiert. 

 

Tags

Kommentar