Oct 22, 2019 18:23 Europe/Berlin
  • Irakische Armee: US-Armee hat kein Recht Truppen im Irak zu stationieren

Bagdad (ParsToday/SputnikNews) - Die irakische Armeeführung hat in einer Erklärung bekannt gegeben, dass die US-Truppen, die aus Syrien abgezogen wurden und in den Irak gekommen seien, das Land nur passieren, sich aber nicht niederlassen dürften.

Mit dieser Erklärung betonte die irakische Armeeführung, dass die US-Truppen sich nur in der Kurdenregion aufhalten dürften, bis sie aus dem Irak abziehen. Es gebe keinerlei Erlaubnis, derzufolge sie im Irak verbleiben könnten.

Heute meldeten die Medien auch, dass mehr als 100 gepanzerte Fahrzeuge aus Syrien kommend im Irak eingetroffen seien.

Ein irakischer Sicherheitsverantwortlicher hatte am Montag von dem Eintreffen von 1000 US-Militärs aus Syrien in die nordirakische Provinz Niniveh berichtet.

"Karim al-Mohamadawi", Mitglied des irakischen Parlamentsausschusses für Sicherheit und Verteidigung, sagte: "Washington versucht die terroristischen Elemente des IS in den Irak zurückzubringen, indem es seine Streitkräfte von Syrien in den Irak verlegt."

 

Tags

Kommentar